Prednisolon 5 mg rezeptfrei

Prednisolon 5 mg entspricht 20 mg Hydrocortison oder 25 mg Cortison. Diese Substanz ist ein sog. Glucocorticoid, das Wirkung auf den Stoffwechsel, den Elektrolythaushalt und auf Gewebefunktionen ausübt. Zu den Krankheiten, die mit Prednisolon 5 mg behandelt werden, zählen unter anderem Störungen der Hormonproduktion in den Nebennieren, Rheuma, Bronchial- und Lungenkrankheiten, Erkrankungen der oberen Luftwege, Hautkrankheiten, Blutkrankheiten, Tumore, Erkrankungen des Nervensystems, besondere Formen von Infektionen, bestimmte Krankheiten der Augen, das Magens, des Darms und der Leber sowie eine Reihe von Erkrankungen der Nieren.

Je nach Diagnose ist die Dosis sowie die Dauer der Behandlung individuell zu bestimmen. Wer überempfindlich auf einen der Inhaltsstoffe reagiert, darf Prednisolon 5 mg nicht nehmen. Wir weisen darauf hin, dass das Mittel nur zu den vom Hersteller vorgesehenen Zwecken und in der jeweils angegebenen Dosierung zum Einsatz kommen darf. Von einem Missbrauch für andere Zwecke wird dringend abgeraten. Große Vorsicht ist geboten, wenn man Mengen nimmt, die höher sind als die, die man ansonsten für eine Therapie benötigt (z. B. beim Doping).

Bei Kindern ist eine Therapie mit Prednisolon 5 mg nur bei zwingenden Gründen angezeigt. Anordnen darf das nur ein Arzt. Auf gar keinen Fall darf man Kinder auf eigene Faust mit diesem Mittel behandeln. Der Wirkstoff kann nämlich das Wachstum verzögern. Darüber hinaus gehende Gefahren für die Gesundheit sind außerdem nicht auszuschließen.

Wer ein Präparat benötigt, das einen höheren Wirkstoffgehalt hat, kann bei uns auch Prednisolon 20 mg sowie Prednisolon 50 mg ohne Rezept kaufen.