KO-Tropfen bestellen rezeptfrei

Wenn jemand KO-Tropfen bestellen will, führt er meist nichts böses im Schilde. Die Bezeichnung „K.-o.-Tropfen“ ist ein Begriff aus der Umgangssprache, unter man viele verschiedene Substanzen zusammenfasst. Einige davon sind in der Medizin als Medikamente in Verwendung. Andere kommen als illegale Drogen zum Einsatz. Manche der von uns angebotenen Produkte bezeichnen Journalisten sowie auch manche Autoren der Fachliteratur im entsprechenden Kontext bisweilen als K.-o.-Tropfen. Bestellen sollte man diese Mittel jedoch nur, um sie zu den vom Erzeuger in der Fachinformation angegebenen Zwecken zu verwenden. Wer sie an andere Personen ohne ihr Wissen verabreicht, begeht eine Straftat.

Arten von KO-Tropfen

Produkte wie Tilidin, Diazepam, Ketamin, GHB und GBL könnten hinsichtlich ihrer Chemie sowie im Hinblick auf die Wirkung unterschiedlicher nicht sein. Bei Tilidin handelt es sich um eine schmerzstillend wirkende Substanz aus der Gruppe der Opioide. Diazepam ist ein Beruhigungsmittel, das man zu den Benzodiazepinen zählt und Ketamin ist ein dissoziatives Anästhetikum und Schmerzmittel.

GHB (γ-Hydroxybuttersäure) ist eine Säure, die dem menschlichen Neurotransmitter GABA ähnelt. Sie wird als Entaktogen, zum Entspannen der Muskultur oder als Schlafmittel bzw. als Droge (Liquid Ecstasy) verwendet. Eine ähnliche Wirkung hat bei menschlichem Konsum der für die Herstellung von GHB benötigte Ausgangsstoff GBL (γ-Butyrolacton), der in der Industrie sowie in Haushaltsreinigern als Lösungsmittel dient.

Alle diese Produkte können Sie bei uns ohne Rezept kaufen. Wenn Sie Produkte aus der Kategorie der KO-Tropfen bestellen wollen, weisen wir jedoch darauf hin, dass sie nur für die vom Hersteller vorgesehenen Zwecke verwendet werden dürfen. Wer sie z. B. benutzt, um damit eine Person ohne ihr Wissen zu betäuben, macht sich strafbar.